Pfannkuchen mit Bohnen-Hack-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfannkuchen mit Bohnen-Hack-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Mehl 
  • 4-5 EL  Milch 
  • 250 grüne Bohnen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 6   Tomaten 
  • 100 paprikagefüllte Oliven 
  • 4 EL  Öl 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  •     weißer Pfeffer 
  • 5 EL  Mineralwasser 
  • einige Stiel(e)  Salbei und Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier und 1 Prise Salz 3-4 Minuten aufschlagen. Mehl darüber sieben und unterheben. Milch unterrühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen. Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Bohnen in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten garen. Bohnen auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und grob würfeln. Oliven halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebeln zugeben und 2 Minuten mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Bohnen und Oliven zum Hack geben und weitere 2 Minuten braten. Hackmasse warm halten. Kräuter waschen und die Blätter abzupfen. Mineralwasser unter den Pfannkuchenteig rühren. Restliches Öl portionsweise erhitzen. 1/4 der Kräuterblättchen in die Pfanne (ca. 20 cm Ø) legen, 1/4 des Pfannkuchenteigs darauf gießen und abbacken. Weitere 3 Pfannkuchen ebenso abbacken. Pfannkuchen mit der Hackmasse füllen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved