Pfirsich-Blätterteig-Streifen

Pfirsich-Blätterteig-Streifen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 + 1 EL Puderzucker 
  • 1 Packung (270 g)  Frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm) 
  • 5   reife Pfirsiche (à ca. 110 g) 
  • 125 Aprikosen-Konfitüre 
  • 3–4 EL  Mandelblättchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Marzipan würfeln. Eier trennen. Marzipan, Eiweiß und 50 g Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Blätterteig 5–10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Inzwischen Pfirsiche gründlich waschen, halbieren und Stein herauslösen.
2.
Konfitüre in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Blätterteig aus der Verpackung nehmen, auf dem Backpapier entrollen und auf ein Backblech legen. Mit der Marzipanmasse bestreichen, dabei rundherum einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen.
3.
Ränder rundherum ca. 2 cm einschlagen. Pfirsiche mit der Schnittfläche nach unten auf das Marzipan setzen, mit der Konfitüre einpinseln. Eigelbe und 2 EL Wasser verquirlen. Blätterteigränder damit bepinseln.
4.
Mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15–18 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben.
5.
Dazu schmeckt geschlagene Sahne.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved