Piccata Milanese

3
(1) 3 Sterne von 5
Piccata Milanese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 5 EL  Sonnenblumenöl 
  • 500 ml  passierte Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 8 Stiel(e)  Majoran 
  • 8 (á 50 g)  kleine Kalbsschnitzel 
  • 100 Paniermehl 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Mehl 
  • 400 Spaghetti 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebelwürfel glasig andünsten. Tomaten unter Rühren dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Majoran waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und unter die Soße rühren.
2.
Soße einköcheln lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Paniermehl und Käse mischen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Fleisch nacheinander in 4 EL Mehl, Ei und Paniermehl wenden.
3.
Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel portionsweise im heißen Öl unter Wenden braten. Nudeln in einen Durchschlag abgießen, zurück in den Topf geben.
4.
Soße unterheben. Schnitzel und Nudeln auf Tellern anrichten und mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 104 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved