Pikante Buttermilch-Pfannkuchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 375 ml   Buttermilch  
  • 250 g   Mehl (Type 1050) 
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 750 g   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 EL   Milch  
  • 25 g   Butterschmalz  
  • 2 EL   ungeschälter Sesam  
  •     Salatblätter und Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen. Eier mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Geschmolzenes Fett und Buttermilch unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer vermischen, auf die Buttermilch-Eiermasse sieben und unterrühren.
2.
Möhren putzen, waschen, schälen und in Stücke schneiden Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Joghurt und Milch glatt rühren, Knoblauch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Möhren in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, nach ca. 13 Minuten der Garzeit die Lauchzwiebeln zufügen und bis zum Ende mitgaren. In der Zwischenzeit Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, jeweils 1 Teelöffel Sesam in die Pfanne geben und nacheinander 4 Pfannkuchen backen.
4.
Gemüse auf einem Sieb abtropfen lassen. Restlichen Sesam unter das Gemüse mischen. Pfannkuchen zu einer Tüte formen, mit dem Gemüse und einem Klecks Joghurt-Knoblauch-Dip auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Salatblättern und Kerbel garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved