Pilz-Frittata mit Bergkäse und Radicchio

0
(0) 0 Sterne von 5
Pilz-Frittata mit Bergkäse und Radicchio Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 weiße Champignons 
  • 2   Lauchzwiebeln (40–50 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Öl 
  • 40–50 Radicchio Salat 
  • 15–20 geriebener Bergkäse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden. Eier, 1 EL kaltes Wasser, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verrühren
2.
Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne (ca. 16 cm Ø) erhitzen. Champignons unter Wenden 4–5 Minuten braten. Zum Schluss 2/3 der Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier gleichmäßig über die Pilze gießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15–20 Minuten stocken lassen
3.
Radicchio putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Wenn die Frittata gestockt ist, mit Käse bestreuen und zugedeckt schmelzen lassen. Fertige Frittata mit dem Radicchio anrichten und mit den restlichen Lauchzwiebeln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved