Plinsen mit Hüttenkäse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 540 g)  Aprikosen  
  • 1 Stück(e)   unbehandelte Zitronenschale  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 150 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 (à 200 g)  Becher Hüttenkäse  
  • 150 g   Mehl  
  • 40 g   Butter oder Margarine zum Backen 
  •     Puderzucker und Zimt zum Bestäuben 
  • 4   Kugeln Vanille-Eis  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden. Aprikosen, Saft und Zitronenschale aufkochen. Stärke und etwas kaltes Wasser verrühren und zu den Aprikosen geben. Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zitronenschale entfernen. Für die Plinsen Fett, Zucker, Zitronenschale, Salz und Eier schaumig schlagen. Hüttenkäse und Mehl unterrühren. Aus dem Teig ca. 12 kleine Plinsen formen und im heißen Fett goldbraun ausbacken. Mit Puderzucker und Zimt bestäuben. Mit je einer Kugel Eis und Kompott auf einem Teller anrichten. Eventuell mit Melisseblättchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 100 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved