Pochiertes Kalbsfilet

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 200 g   Sellerie  
  • 120 g   Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 4 Scheiben   Kalbsfilet (à ca. 90 g) 
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Lauchzwiebeln  
  • 250 ml   Fleischbrühe  
  •     einige Pfefferkörner  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 2-3 EL   Schlagsahne  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und waschen. Porree putzen und waschen. Sellerie und Porree in feine Streifen, Kartoffeln in Würfel, Möhren rautenförmig schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, anschließend abtropfen lassen.
2.
Fett schmelzen. Gemüse darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt weitere 3-5 Minuten garen. Inzwischen Filetscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Fleischbrühe, Pfefferkörner und Lauchzwiebelringen kurz aufkochen. Kalbsfilets darin ca. 5 dünsten. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden. Gemüse abtropfen lassen, Fond mit Sahne verfeinern, Soßenbinder einstreuen, kurz aufkochen lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filets und Gemüse mit der Soße un d Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved