Polenta mit Römersalat und wachsweichem Ei

0
(0) 0 Sterne von 5
Polenta mit Römersalat und wachsweichem Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 l   Milch  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 50 g   Butter  
  • 250 g   Polenta (Maisgrieß) 
  •   Salz  
  •   geriebene Muskatnuss  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 2   Römersalatherzen  
  • 125 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 6 EL   Öl  
  • 100 g   geriebener Gouda Käse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und andrücken. Milch, Lorbeer und Butter in einem Topf aufkochen. Polenta einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz und Muskat würzen. Polenta bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
2.
Inzwischen Eier in Wasser ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Römersalat waschen, trocken schütteln und in Spalten schneiden. Speck würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Mit Essig und 100 ml Wasser ablöschen. Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Eier abgießen, abschrecken, pellen und halbieren. Knoblauchzehe und Lorbeer aus der Polenta nehmen. Käse unter die Polenta rühren. Polenta, Salatspalten und Eihälften auf Tellern anrichten. Polenta und Salat mit der Speck-Vinaigrette beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 77g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved