Winternudeln mit Römersalat in würziger Käsesoße

Aus LECKER 11/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Winternudeln mit Römersalat in würziger Käsesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Champignons 
  • 1   Minirömersalat 
  • 4 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 80 würziger Blauschimmelkäse 
  • 3 EL  Haselnusskerne 
  • 150 Bacon 
  • 400 kleine Muschelnudeln 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in grobe Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen fein hacken.
2.
3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) zum Kochen bringen. Inzwischen Käse würfeln. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Speck in der Pfanne bei schwacher Hitze knusprig braten.
3.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann in Stücke brechen.
4.
Nudeln ins kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung garen. Pilze im heißen Speckfett bei starker Hitze kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 200 ml Nudelwasser ablöschen, aufkochen.
5.
Crème fraîche und Petersilie einrühren. Käse in der Soße schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Soße zugeben und mit den Nudeln mischen. Salat unterheben, anrichten. Mit Nüssen und Speck bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 25g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 72g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved