Portweinsoße (für Gänse- bzw. Geflügelgerichte)

Portweinsoße (für Gänse- bzw. Geflügelgerichte) Rezept

Zutaten

  • 3   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 250 ml  trockener Rotwein 
  • 100 ml  roter Portwein 
  • 1 Glas (400 ml)  Gänse- oder Geflügelfond 
  • 25 getrocknete Cranberrys 
  • 1   Sternanis 
  • 1/2   Zimtstange 
  •     Saft und abgerieben Schale von 1/2 unbehandelten Orange 
  • 2–3 TL  Speisestärke 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten braun rösten. Tomatenmark unterheben und 2–3 Minuten weiterrösten. Mit Salz würzen und mit 1 TL Zucker bestreuen. Zucker etwas karamellisieren lassen. Mit Rotwein, Portwein und Gänsefond ablöschen, Bratsatz lösen. Sud ca. 30 Minuten köcheln, dabei immer wieder mit Wasser auffüllen
2.
Cranberrys hacken. Sud durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Anis, Zimt, Orangensaft und -schale zugeben, auf ca. 600 ml einkochen. Stärke und wenig Wasser verrühren. Sud damit leicht binden, aufkochen, Sahne und Cranberrys einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Passt zu Gänse und Geflügelgerichten

Ernährungsinfo

  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved