Putenbraten mit Portweinsoße

Putenbraten mit Portweinsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 24   Soft-Pflaumen 
  • 200 ml  Portwein 
  • 1,8 kg  Putenbrust 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 2 EL  Schweineschmalz 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Rotkohl 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 4 EL  Preiselbeeren im eigenen Saft 
  • 2 Packungen (à 750 g)  fertiger Kloßteig "Thüringer Art" 
  • 400 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 2-3 EL  Soßenbinder 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Pflaumen in Portwein einlegen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Putenbrust waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Putenbraten darin rundherum kräftig anbraten.
2.
Auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden garen. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Thymian waschen.
3.
Suppengrün, Wacholderbeeren und Thymian auf die Fettpfanne geben und ca. 15 Minuten anbraten. Anschließend nach und nach 1/2 Liter Wasser angießen. Schmalz in einem Topf erhitzen. Rotkohl zufügen. Nelken, Lorbeerblatt und 2 Esslöffel Preiselbeeren zufügen und aufkochen.
4.
20-30 Minuten köcheln. Pflaumen auf einem Sieb abtropfen lassen, Portwein auffangen. Aus dem Kloßteig 24 Klöße formen, etwas flach drücken und je eine Pflaume hineinlegen. Wieder zu Klößen formen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.
5.
Braten aus dem Ofen nehmen. Bratsatz durch ein Sieb in einen Topf gießen. Portwein und Geflügelfond zufügen, aufkochen und mit Soßenbinder binden. 2 Esslöffel Preiselbeeren unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Klöße abgießen. Braten aufschneiden. Braten, Rotkohl, Klöße und etwas Soße auf Tellern anrichten. Braten evtl. mit Thymian garnieren. Restliche Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 90g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved