Prassel-Bauerntorte mit Apfel- und Pflaumenkompott

Aus kochen & genießen 9/2013
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schmeckt wie im Landcafé: Streusel, Äpfel, Pflaumen und Quark-Mascarpone-Creme sind als Torte vereint das Glanzstück auf jedem Kuchenteller.

  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stücke

1 kg Äpfel

500 ml + 10 EL Apfelsaft

2 Pck. Vanillezucker

2 Pck. Vanillepuddingpulver (zum Kochen; für 1⁄2 l Milch)

900 g Pflaumen/Zwetschgen

1 Zimtstange

500 g Mehl

300 g + etwasweiche Butter

200 g brauner Zucker

Salz

1 Ei (Gr. M)

500 g Mascarpone

500 g Magerquark

75 g Zucker

2 Pck. Sahnefestiger

evtl. Puderzucker, Sahne und Mandeln zum Verzieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für das Apfelkompott Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Mit 250 ml Apfelsaft und 1 Pck. Vanillezucker aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln, bis sie weich sind. 1 Pck. Puddingpulver und 5 EL Apfelsaft verrühren. In die Äpfel rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Kompott auskühlen lassen.

2

Für das Pflaumen­kompott Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 250 ml Apfelsaft, Zimtstange und 1 EL braunem Zucker aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln. 1 Pck. Puddingpulver und 5 EL Apfelsaft verrühren. In die Pflaumen rühren und unter Rühren ca. 1 Mi­nute köcheln. Auskühlen lassen. Zimtstange entfernen.

3

Für den Teig ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten. Mehl, 300 g Butter in Flöckchen, 200 g braunen Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und Ei erst mit den Knethaken des Handmixers, dann kurz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

4

Gut 2⁄3 Streusel auf dem Blech als Boden andrücken. Auf eine Hälfte des Bodens das Apfel- und auf die andere das Pflaumenkompott verteilen. Rest Streusel daraufstreuen.

5

Kuchen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen. Blechkuchen zwischen den Kompotthälften durchschneiden. Apfel- und Pflaumenkuchen längs halbieren. Apfelkuchenplatten jeweils in 4 längliche Dreiecke schneiden. Auskühlen lassen.

6

Für die Füllung Mascarpone und Quark glatt rühren. 75 g Zucker und Sahnefestiger mischen und mit den Schneebesen des Handmixers unterrühren. Pflaumenkuchenplatten jeweils mit der Creme bestreichen. Apfel­kuchendreiecke daraufsetzen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

7

An den Apfeldreiecken entlang in Tortenstücke schneiden. Tortenstücke quer zu 8 großen Stücken halbieren. Für kleinere Stücke nochmal teilen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 1201 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 144 g Kohlenhydrate