Provenûalische Lammhack-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Vollkornreis  
  •     Salz  
  • 500 g   Zucchini  
  • 200 g   längliche Schalotten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Chilischote  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1   Limette  
  • 500 g   Lammhackfleisch  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     Chili und Rosmarin zum Garnieren 
  •     Schnittlauch zum Bestreuen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Zucchini putzen, waschen, schräg halbieren. Schalotten schälen. Knoblauch ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Knoblauch, Chili, Zucchini und Schalotten in heißem Olivenöl unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und getrockneten Kräutern würzen. Limette waschen, in Stücke schneiden und mit andünsten. Alles aus der Pfanne nehmen und Lammhack im heißen Bratfett unter Wenden 10-12 Minuten braten. Mit Salz und Paprika würzen. Gemüse wieder zufügen und unter Wenden nochmals erhitzen. Mit Chili und Rosmarin garniert servieren. Reis mit Schnittlauch bestreut extra reichen
2.
Pfanne: IDC
3.
Gläser: Krömer Zolnir
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved