close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Provenzalische Putenbrust auf Ratatouille

3
(2) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,8-2 kg   Putenbrust  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • je 2-3 Stiel(e)   Rosmarin, Thymian, Petersilie u. Majoran  
  •     od. 3 TL Kräuter d. Provence 
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • ca. 10 EL   Olivenöl  
  • 8 EL   Zitronensaft  
  • 500 g   Paprikaschoten (z. B. rot, grün und gelb) 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini  
  • 5   mittelgroße Tomaten  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 1/8   klare Brühe (Instant) 
  • 100 g   schwarze Oliven  
  • ca. 2 EL   Balsamico-Essig  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen, würzen. Auf den Rost (mit der Fettpfanne darunter) legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 Stunden braten
2.
Kräuter waschen und hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit Kräutern, Öl und Zitronensaft gut verrühren. Fleisch ca. alle 15 Minuten damit bestreichen
3.
Gemüse putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Alles nach ca. 1 Stunde Bratzeit auf die Fettpfanne geben und mitbraten. Ca. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit die Brühe zum Gemüse gießen und Oliven untermischen
4.
Gemüse mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Alles nach Belieben erkalten lassen. Braten aufschneiden und mit Gemüse anrichten. Dazu paßt Aïoli Knoblauch-Mayonnaise)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved