Provenzalischer Lammrücken

0
(0) 0 Sterne von 5
Provenzalischer Lammrücken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Lammrücken (ca. 1,2 kg) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  getrocknete Kräuter der Provençe 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 500 Möhren 
  • 200 Schalotten 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  • 10 Butter 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lammrücken mit einem Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer und zwei Teelöffeln Kräutern der Provençe einreiben. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Alles auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3/) 40 Minuten braten. Möhren schälen, so dass etwas Grün stehen bleibt, und waschen. Schalotten schälen und längs vierteln. Zucchini putzen, waschen und in dicke Stifte schneiden. Möhren im kochendem Salzwasser zehn Minuten garen und abtropfen lassen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin fünf Minuten unter Wenden braten. Zucchini und restliche Kräuter zugeben und nochmals fünf Minuten schmoren. Möhren kurz mit schwenken. Gemüse warm stellen. Lammrücken aus dem Ofen nehmen. Bratensatz mit 1/4 Liter Wasser lösen, durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. Butter und Mehl vermengen und in kleinen Portionen in die Soße rühren, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammrücken auslösen, aufschneiden und auf dem Knochen anrichten. Mit dem Gemüse auf eine Platte geben und mit Kräutern garnieren. Soße dazureichen
2.
kJ/ kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved