Püree mit Pilzen und Ei (Diabetiker)

Püree mit Pilzen und Ei (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 160 geschälte Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 30 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 geputzte Champignons 
  •     geschälte Zwiebel 
  • 20 magere Schinkenwürfel 
  • 1 Messerspitze  Gemüsebrühe 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 1 EL (10 g)  saure Sahne 
  • 60 ml  fettarme Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     etwas Kresse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Erbsen auftauen. Ei in 8-10 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken und abkühlen lassen. Pilze waschen und vierteln. Zwiebel fein hacken. Schinken ohne Fett knusprig auslassen. Zwiebel und Pilze zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten mitbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mit 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und binden. Sahne einrühren. Kartoffeln, bis auf etwas Kartoffelwasser, abgießen. Milch zugießen und fein zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Erbsen unterheben und erhitzen. Ei schälen, halbieren. Alles anrichten und evtl. mit Kresse bestreuen
2.
/ 2 1/2 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved