Puten-Unterkeulen mit Rotkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Unterkeulen mit Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rotkohl 
  • 100 Schalotten 
  • 2 (250 g)  Äpfel 
  • 20 Butterschmalz 
  • 100 ml  Rotwein-Essig 
  •     Salz 
  • 1 Prise  gemahlene Gewürznelken 
  •     Zucker 
  • 2   Putenunterkeulen (à ca. 750 g) 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und eventuell halbieren. Äpfel waschen. 1 Apfel vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
2.
Mit Schalotten und Kohl im Butterschmalz andünsten. 1/8 Liter Wasser und Essig angießen. Mit Salz, Nelken und Zucker würzen und ca. 1 Stunde schmoren. Putenkeulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.
3.
Auf die kalt ausgespülte Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 45-55 Minuten braten. Restlichen Apfel vierteln, entkernen, in Stücke schneiden und kurz vor Ende der Garzeit unter den Kohl heben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved