Putenbrust mit Möhrengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenbrust mit Möhrengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Putenbrust 
  • 3   Knoblauchzehen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Balsam-Essig 
  • 2 EL  Madeira 
  • 10   schwarze Pfefferkörner 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Koriandersamen 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1/2 Milch 
  • 750 Möhren 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 10 Butter 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben. Öl in einem Schmortopf erhitzen und Fleisch darin rundherum anbraten.
2.
Mit Essig und Madeira ablöschen. Pfefferkörner, Lorbeer, Koriander und Thymian zufügen und fünf Minuten kochen lassen. Milch nach und nach unter Rühren zugießen. Braten zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) 1 1/4 Stunden garen.
3.
Möhren putzen, waschen, schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser zehn Minuten garen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Putenbrust aus dem Ofen nehmen und zugedeckt etwas ruhen lassen.
4.
Bratenfond durch ein Sieb gießen und aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter in einem Topf schmelzen, die gehackte Petersilie und die Möhren daruntermischen.
5.
Putenbrust, Möhren und die Soße auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie und Thymian garniert servieren. Restliche Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved