Putengeschnetzeltes

Putengeschnetzeltes Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 400 Champignons 
  • 300 Putenbrustfilet 
  • 1 EL (10 g)  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL (6 g)  heller Soßenbinder 
  • 200 Frischkäse mit Buttermilch (8 % Fett) 
  • 200 Bandnudeln (Tagliatelle) 
  • 1/2 Bund  Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Champignons putzen und halbieren. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln und Champignons hinzugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen. Soßenbinder einrühren und aufkochen.
3.
Hitze reduzieren. Frischkäse unterrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln 8 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser garen. Tomaten zum Geschnetzelten geben. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf ein paar Blätter zum Garnieren, fein schneiden und in die Schnetzelpfanne geben.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Putengeschnetzeltes mit den Nudeln auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved