Putengeschnetzeltes mit Reis

5
(1) 5 Sterne von 5
Putengeschnetzeltes mit Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 g   Putenschnitzel  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 Dosen (à 314 ml)  Mandarin Orangen  
  • 2 Beutel (à 125 g)  Express Langkornreis  
  • 2 EL   Öl  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 1 1/2 TL   Curry  
  • 1 Dose (400 ml)  Kokosmilch  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Schnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mandarinen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und 100 ml Saft abmessen.
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzelstreifen darin unter Wenden kräftig anbraten. Lauchzwiebeln, bis auf einige zum Garnieren, zufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Kokosmilch und aufgefangenen Mandarinensaft zugießen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mandarinen unterheben.
3.
Reis abgießen. Mit dem Geschnetzelten auf Tellern anrichten. Mit übrigen Lauchzwiebeln garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved