Putenkeule mit Feldsalatpesto und Quitten

3
(1) 3 Sterne von 5
Putenkeule mit Feldsalatpesto und Quitten

Zutaten

Für Personen
  • 100 Feldsalat 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 35 Haselnusskerne 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 8 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  ausgelöste Putenoberkeule 
  • 300 ml  Geflügelfond 
  • 800 Quitten 
  • 400 rote Zwiebeln 
  • 1 EL  Zucker 
  • 4 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 100 ml  Weißwein 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Salat waschen und trocken tupfen. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Haselnüsse grob hacken. Salat, Petersilie, Haselnüsse, Zitronenschale und 6 EL Öl mit dem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer von allen Seiten einreiben. Die Innenseite mit ca. 3/4 Pesto bestreichen, Fleisch aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Rollbraten unter Wenden kräftig darin anbraten. Mit Fond ablöschen und aufkochen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 2 Stunden schmoren.
4.
Quitten gründlich waschen, vierteln, entkernen, schälen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Zucker in einem Topf leicht karamellisieren. Quitten und Zwiebeln dazugeben, mit Essig und Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten bei leicht Hitze schmoren.
5.
Quitten und Zwiebeln ca. 30 Minuten vor Bratzeitende des Fleisches mit in den Bräter geben und ohne Deckel zu Ende garen. Bräter aus dem Ofen nehmen, Fleisch in Scheiben schneiden und anrichten. Restliches Pesto dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved