Putenkeule mit Frühlingsgemüse

Putenkeule mit Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  ausgelöste Putenoberkeule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 200 ml  trockener Rotwein 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 400 Möhren 
  • 400 Kohlrabi 
  • 250 Zuckerschoten 
  • 1/2 Bund  Kerbel 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Fleisch aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Rollbraten rundherum kräftig anbraten, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett ca. 3 Minuten anbraten. Tomatenmark dazugeben und ca. 2 Minuten anrösten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen. Braten wieder in den Bräter setzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 1 1/2–2 Stunden schmoren
3.
Möhren schälen, waschen und in schräge Stücke (ca. 3 cm) schneiden. Kohlrabi schälen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und halbieren. Möhren und Kohlrabi in wenig kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen. Ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit Zuckerschoten dazugeben. Gemüse in ein Sieb abgießen. Kerbel waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Fett in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin kurz schwenken. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel unter das Gemüse mischen
4.
Braten aus dem Bräter nehmen und zugedeckt beiseitestellen. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Stärke mit 2 EL Wasser verrühren und in die Bratensoße rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Braten mit Gemüse und Soße auf einer Platte anrichten. Mit Kerbel garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved