Putenleberragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   bunte Bandnudelnester  
  •     Salz  
  • 300 g   Putenleber  
  • 1 (ca. 150 g)  kleines Bund Lauchzwiebeln  
  • 150 g   Champignons  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Butter  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 125 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Weißwein  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudelnester vorsichtig in reichlich kochendes Salzwasser geben und 12-15 Minuten garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen Leber waschen, trocken tupfen und würfeln. Lauchzwiebeln, Champignons und Kirschtomaten waschen, putzen.
2.
Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Pilze halbieren und Tomaten vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Leber darin rundherum 5-6 Minuten braun braten, aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
3.
Butter im Bratfett erhitzen, Lauchzwiebeln und Pilze darin goldgelb braten. Mit Sahne und Brühe ablöschen und aufkochen. Soßenbinder einrühren, erneut aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer, Muskat und Weißwein abschmecken.
4.
Leber und Kirschtomaten zufügen und erhitzen. Ragout und Nudelnester auf einer großen Platte anrichten und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved