Putenschnitzel in Eihülle mit Makkaroni

Putenschnitzel in Eihülle mit Makkaroni Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Putenschnitzel (à 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eier 
  • 75 geriebener Parmesankäse 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 5 EL  Weißwein 
  • 100 ml  Hühnerbrühe (Instant) 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 250 Nudeln (z. B. Makkaroni) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Putenschnitzel halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verschlagen. Schnitzel zuerst in Parmesan , dann in Ei wenden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen.
2.
Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Wein und Brühe ablöschen, aufkochen und alles auf die Hälfte einkochen lassen. Tomaten putzen, waschen, halbieren und unter die Soße heben. Makkaroni nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Nudeln abgießen und unter die Soße heben. Nudeln mit den Schnitzeln zusammen servieren. Mit Basilikum garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved