Putenschnitzel mit Jägersoße und Spätzle

Aus kochen & genießen 34/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Putenschnitzel mit Jägersoße und Spätzle Rezept

Zutaten

Für Person
  • 60 getrocknete Spätzle 
  • 100   weiße Champignons 
  • 75 Pfifferlinge 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 3 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 1 (ca. 150 g)  Putenschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1-2 TL  dunkler Soßenbinder 
  • 10 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Rosa Beeren 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spätzle in kochendes Salzwasser geben und 15-20 Minuten kochen. Inzwischen Pilze putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Pfifferlinge gründlich waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Putenschnitzel waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schnitzel unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln.
3.
Pilze ins heiße Bratfett geben und kräftig anbraten. Zum Schluss Lauchzwiebeln und Thymian zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen, Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals kurz aufkochen.
4.
Spätzle auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Fett in einem Topf schmelzen und die Spätzle mit wenig geriebener Muskat darin schwenken. Spätzle und Putenschnitzel auf einem Teller anrichten und die Pilze mit der Soße darübergeben.
5.
Nach Belieben mit Thymian und Rosa Beeren bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved