Putenschnitzel mit Paprikasoße

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • je 1/2   grüne, gelbe und rote Paprikaschote  
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 200 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Rosenpaprika  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Paprikamark  
  • 1/2 Bund   frischer oder 1 EL getrockneter Majoran  
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Stifte schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben und im heißen Öl von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten.
2.
Schnitzel aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und etwas ruhen lassen. Zwiebel und Paprika zum Bratfett geben und andünsten. Sahne angießen, Paprikamark einrühren und ca. 5 Minuten garen. Soße mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved