Putenschnitzel mit Pfifferlingrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenschnitzel mit Pfifferlingrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Pfifferlinge oder 1 Glas (370 ml; Abtr.-Gew.: 200 g) Pfifferlinge 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1/2 Töpfchen  Basilikum 
  • 1 (ca. 100 g)  große Tomate 
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 30 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 3 Scheiben  mittelalter Goudakäse (à ca. 40 g) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge gründlich waschen und putzen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie und Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden.
2.
Tomate waschen, halbieren, entkernen und die Hälften in kleine Würfel schneiden. Schnitzel waschen und trocken tupfen. 20 g Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin unter Wenden 6-8 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form legen. Restliches Butterschmalz in die heiße Pfanne geben und die Zwiebeln darin anbraten. Pfifferlinge zufügen, ca. 3 Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Mit Brühe und Sahne ablöschen und Kräuter unterrühren. Kurz aufkochen lassen Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals aufkochen. Tomaten zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfifferlingrahm über die Schnitzel verteilen.
5.
Mit Käse belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten überbacken. Mit Basilikum garniert sofort servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved