Putensteaks mit Paprika

1.5
(2) 1.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   große Stange Porree (Lauch; ca. 300 g)  
  • 3   Paprikaschoten (z. B. rot, gelb, orange) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 600-700 g   Putenfilet oder 3-4 dicke Putenschnitzel (à ca. 160 g) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     Fett für die Form 
  • 350 ml   Zigeunersoße (a. d. Flasche) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Nudeln (z. B. gerollte Muscheln) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Porree und Paprika putzen, waschen. Porree in Ringe, Paprika in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, grob würfeln
2.
Fleisch kurz waschen und trockentupfen. Putenfilet in 6-8 dicke Steaks schneiden bzw. Schnitzel jeweils halbieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In eine gefettete Auflaufform legen. Gemüse darüber verteilen. Zigeunersoße und Sahne verrühren, darüber gießen. Dann alles im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 13/4 Stunden backen
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser 1 1-13 Minuten bzw. nach Packungsanleitung garen. Petersilie waschen und fein hacken. Nudeln abtropfen lassen. Steaks mit Petersilie bestreuen. Nudeln dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved