Quark-Auflauf mit Kirschen

3.608695
(23) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Zucker  
  • 2 Päckchen (à 37 g)  Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 750 g   Magerquark  
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Eier trennen. Eigelb, Vanillin-Zucker und Zucker mit dem Schneebesen das Handrührgerätes weiß cremig aufschlagen. Puddingpulver und Quark zugeben und verrühren.
2.
Eiweiß steif schlagen und unterheben. Vier ofenfeste Porzellanförmchen (à 300 Milliliter Inhalt) fetten. Quark-Masse in den Förmchen verteilen, dabei etwa einen Zentimeter Platz zum Rand lassen.
3.
Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) rund 45 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Dazu schmeckt Vanillesoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved