Quark-Grießauflauf mit Kirschen

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier  
  • 250 g   Magerquark  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 150 g   Grieß  
  • 1 Glas (720 ml; Abtr. Gew. 460 g)  Schattenmorellen  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett für die Form 
  • 1 Packung   Dessert-Soße "Schokoladengeschmack"  
  • 1/2 l   Milch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 100 g Zucker, Zitronenschale und Salz schaumig schlagen. Eier trennen. Eigelb unterrühren. Quark, saure Sahne und Grieß unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
2.
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Hälfte der Quark-Grießmasse in eine gefettete Auflaufform (1 1/2 Liter Inhalt) geben. 2/3 der Kirschen einschichten. Restlichen Quark-Grießmasse darübergeben.
3.
Restliche Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Schokoladensoße zubereiten. Soßenpulver, restlichen Zucker und 3 Esslöffel Milch glatt rühren.
4.
Restliche Milch aufkochen. Soßenpulver einrühren und nochmals aufkochen lassen. Soße zum Auflauf servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 101 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved