Orientalischer Pistazien-Grießauflauf

Orientalischer Pistazien-Grießauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 getrocknete Datteln 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Milch 
  • 150 Zucker 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 Weichweizen-Grieß 
  • 150 Magerquark 
  • 2   Grapefruits 
  • 3–4 Stiel(e)  Minze 
  • 2 EL  Honig 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Datteln in grobe Würfel schneiden. Pistazien grob hacken. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe und 4 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch, Zucker und Zitronenschale aufkochen. Vom Herd nehmen, Zitronenschale entfernen und den Grieß unter Rühren einstreuen. Nochmals unter Rühren aufkochen und 4–5 Minuten quellen lassen. Quark, Eigelbe, Datteln und 2/3 der Pistazien unterrühren, dann den Eischnee unterheben
2.
Grießmasse in eine gefettete Auflaufform (ca. 1,5 Liter Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
3.
Inzwischen Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken, anderweitig verwenden. Minze waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen und grob schneiden. Grapefruitfilets, Honig und übrige Pistazien vermengen
4.
Grießauflauf herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann Grapefruit-Salat darauf anrichten, mit Minze bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 104g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved