Quarkklöße mit Tomaten-Basilikumsoße

1
(1) 1 Stern von 5
Quarkklöße mit Tomaten-Basilikumsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Magerquark 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 EL  Vollkorngrieß 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 100 Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 Packungen (à 500 g)  stückige Tomaten 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 10 geriebener Parmesankäse 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Quark in einem Tuch auf einem Sieb abtropfen lassen und kräftig auspressen. Eier, Speisestärke und Grieß zufügen und alles gut miteinander verrühren. Mit Muskat, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
2.
Sofort mit 2 Esslöffeln 8 Klöße formen und in leicht kochendes Salzwasser gleiten lassen. Topfdeckel einen Spalt geöffnet lassen und die Klöße in ca. 12-15 Minuten gar ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Fett glasig dünsten.
3.
Stückige Tomaten zufügen und aufkochen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Basilikum waschen, die Hälfte grob hacken und unter die Soße ziehen. In eine Form geben und die abgetropften Quarkklöße hineinsetzen.
4.
Mit Parmesankäse und grobem Pfeffer bestreuen. Mit restlichem Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved