Quickie-Quinoa-Bowl

Aus LECKER-Sonderheft 1/2021
Quickie-Quinoa-Bowl Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

200 g Quinoa

Salz

Pfeffer

Zimt

Zucker

400 g Süßkartoffel

5-6 EL Olivenöl

½ Bund Radieschen

50 g Rucola

1 Dose (425 ml) Kidneybohnen

1 Avocado

2 kleine rote Chilischoten

3 EL Apfelessig

50 g geröstete und Pistazien

75 g Cranberrys

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Quinoa in kochendem Salzwasser nach der Packungsan­weisung zubereiten. Etwas abkühlen lassen.

2

Inzwischen Süßkartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel darin 4–5 Minuten braten. Radieschen putzen, waschen, halbieren und in Spalten schneiden. ­Rucola waschen, fein hacken. Bohnen in ein Sieb gießen, abspülen und abtropfen lassen. Avocado halbieren, entkernen. Fruchtfleisch würfeln. Alles miteinander vermengen.

3

Chili putzen, längs aufschneiden, waschen, entkernen und fein hacken. Mit Essig und 1 TL Zimt verrühren, Rest Öl unterschlagen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Cranberrys und ­Quinoa mit den vermengten Zutaten mischen. Vinaigrette darüberträufeln, nochmals vermengen. Salat in Schalen ­anrichten und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 690 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate