close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rahm-Sellerie-Stampf

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
3.833335
(6) 3.8 Sterne von 5

Hach, feine Soßenstraßen ziehen und kleine Butter-Baggerseen bauen, genau wie früher. Wer dagegen ganz neue Püreewege gehen möchte, streut auf dem Teller etwas Kokos-Gremolata darüber.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knollensellerie (ca. 1 kg) 
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 60 g   Butter  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Sellerie putzen, schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit 150 ml Wasser in einen großen Topf geben. ­Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 20 –25 Minuten weich garen.
2.
Sellerie kurz in einem Sieb abtropfen lassen und sofort wieder in den Topf ­geben. Sahne sowie Butter in Stückchen zugeben und mit dem Kartoffelstampfer fein zermusen. Mit Salz, ­Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
TIPP: Oder lieber in vegan? Dann ca. 50 ml ungesüßte Kokosmilch und 40 g Margarine (z. B. Alsan) unter die Selleriestückchen stampfen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved