Rahmgeschnetzeltes vom Schweinefilet mit Bandnudeln und Rucola-Salat

Aus LECKER 24/2006
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Champignons  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Salz  
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 250 g   Nudeln (z. B. Tagliatelle) 
  •     Pfeffer  
  • 3-4 EL   Mehl  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Rosa Beeren  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, längs halbieren und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken und mit Salz zu einer Paste zerreiben.
2.
Fleisch in kleine Stücke schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Knoblauchpaste, Lauchzwiebeln und Champignons im Bratfett braten. Mit Wein, Brühe und Sahne ablöschen. Fleisch zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen und ca. 10 Minuten einkochen lassen.
4.
Inzwischen Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Fleisch und Soße mit Nudeln auf Tellern anrichten. Mit zerdrückten Rosa Beeren bestreuen. Dazu schmeckt Rucola-Salat mit Paprika-Essig-Öl-Marinade und gehobeltem Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved