Red Velvet Cupcakes mit Baiser-Tuffs

Aus LECKER-Sonderheft 1/2012
1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   gegarte Rote Bete (vakuumverpackt)  
  • 150 ml   neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 3   Eier + 1 frisches Eiweiß (Gr. M) 
  • 150 g   Mehl  
  •     1 1⁄2 TL Backpulver 
  • 60 g   Kakao  
  • 200 g   + 70 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • ca. 1⁄2 TL   Zitronensaft  
  •     rote Lebensmittelfarbe  
  • ca. 1 EL   Johannisbeergelee  
  • 12   Papierbackförmchen (à ca. 5 cm Ø) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Die Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) setzen und den Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Rote Bete trocken tupfen und würfeln.
2.
Mit einem Stabmixer fein pürieren, dabei Öl zu­gießen. 3 Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts einzeln einrühren. Mehl, Backpulver, Kakao, 200 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. Rote-Bete-Mischung zufügen und alles kurz verrühren.
3.
Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Muffins herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann aus den Mulden heben und auskühlen lassen.
4.
Backofentemperatur auf 100 °C (Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller) herunterschalten. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Eiweiß steif schlagen, dabei 70 g Zucker einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.
5.
Zitronensaft kurz unterrühren. Mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe rosa färben.
6.
Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und 12 kleine Tuffs auf das Backblech spritzen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 1 Stunde trocknen lassen. Dann im ausgeschalteten Backofen ca. 30 Minuten nachtrocknen lassen.
7.
Dabei die Backofentür evtl. einen Spalt offen lassen. Gelee erwärmen. Mit 1 kleinen Klecks Gelee je 1 Baisertupfen auf 1 Muffin setzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved