Rehmedaillons in Granatapfelsoße mit Walnussrisotto

Aus LECKER 11/2010
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   küchenfertig ausgelöster Rehrücken  
  • 8–10 Scheiben   Pancetta oder Bacon (ital. luftgetrockneter Speck) 
  • 1/2   Granatapfel  
  • 600 g   grüne Bohnen (frisch oder TK) 
  • 40 g   Parmesan (Stück) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 EL   Walnusskerne  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 4 EL   Butter  
  • 200 g   Risottoreis  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2 TL   eingelegte grüne Pfefferkörner (Glas) 
  • 1   gestrichener EL Mehl  
  • 150 ml   trockener Rotwein  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in ca. 16 Medaillons schneiden. Pan­cettascheiben halbieren. Me­daillons mit je ca. 1/2 Scheibe umwickeln. Granatapfelkerne aus der Schale und weißen Haut herauslösen. Bohnen evtl. waschen und putzen.
2.
Parmesan fein reiben.
3.
Für den Risotto Zwiebeln schälen, fein würfeln. 900 ml Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Walnüsse in einem Topf ohne Fett rösten, herausnehmen. 1 EL Öl und 1 EL Butter im Topf erhitzen. Hälfte Zwiebeln darin andünsten.
4.
Reis kurz mitdünsten. Den Weißwein zugießen und unter Rühren vollständig einkochen. So viel heiße Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Bei schwacher Hitze insgesamt 25–30 Minuten köcheln, dabei immer wieder Brühe (bis auf 100 ml) nachgießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.
5.
Inzwischen Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 8–10 Minuten garen. Abgießen.
6.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stel­len. Pfefferkörner im heißen Bratfett andünsten.
7.
Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Rotwein und 100 ml Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten ­köcheln. Granatapfelkerne ca. 2 Mi­nuten mitköcheln. Soße mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken.
8.
1 EL Butter erhitzen. Restliche Zwiebelwürfel darin andünsten. Bohnen darin schwenken. Mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken.
9.
Nüsse hacken. Mit 2 EL Butter und Parmesan unter den Risotto rühren und abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 51 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved