Rehrücken mit Mandeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Puderzucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 2 TL   lösliches Espressopulver  
  • 100 g   ungeschälte gemahlene Mandeln  
  • 5 EL   Milch  
  • 3 EL   Mandellikör  
  • 50-75 g   Mandelstifte  
  • ca. 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 10 g   Kokosfett  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken. Fett und Schokolade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Eier trennen. Eigelb und 50 g Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Schokoladen-Fett-Mischung zugeben. Mehl, Backpulver, Espressopulver und gemahlene Mandeln vermengen. Zuerst Mehl-Mix in die Eigelbe rühren, dann Milch und Likör. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Puderzucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Masse heben. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Rehrückenform (1 Liter Inhalt, 30 cm lang) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Mandelstifte auf ein Backblech geben und im Backofen leicht rösten, dann auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken. Kuvertüre und Kokosfett in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kalten Rehrücken mit Kuvertüre überziehen und mit Mandelstiften spicken. Kuchen ca. 45 Minuten kalt stellen
2.
1 3/4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved