Rehrückenfilet auf Pfeffersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Rehrückenfilet auf Pfeffersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •   Salz  
  • 4 Stücke   küchenfertiger Rehrücken (à ca. 250 g) 
  •   Pfeffer  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Butter  
  • 50 g   Butter  
  • 2 EL   geschrotete bunte Pfefferkörner  
  • 1 Glas (400 ml)  Wildfond  
  • 2 Päckchen   Soßenpulver für helle Soße (für je 250 ml Flüssigkeit) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   gehackte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Kerbel, Petersilie) 
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 200 ml   Milch  
  •   geriebene Muskatnuss  
  • 800 g   grüne Bohnen  
  • 125 g   Frühstücksspeck  
  •   Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Fleisch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in Folie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 90 °C 10–15 Minuten fertig garen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln. 2 EL Butter im Bratfett erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Bunten Pfeffer zufügen. Mit Fond ablöschen, aufkochen. Soßenpulver, 100 ml Wasser und Sahne verrühren, in den kochenden Fond rühren, nochmals aufkochen. Kräuter und Crème fraîche einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warmstellen. Milch und 50 g Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen. Milchmischung zugießen und grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffelstampf warmstellen.3. Bohnen putzen, waschen, je nach Größe halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Abgießen und abschrecken. Speckscheiben quer halbieren. Je 5–6 Bohnen in einer halben Speckscheibe einrollen. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Bohnenpäckchen darin rundherum anbraten. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Mit Kartoffelstampf und Bohnenpäckchen auf Tellern anrichten. Mit etwas Pfeffersoße beträufeln. Übrige Soße dazureichen.
3.
Zubereitungszeit und Nährwerte bitte mit Anne Kalbitz besprechen!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1021 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved