Reis-Bratlinge mit Avocado und Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Reis-Bratlinge mit Avocado und Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 175 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2   reife Avocados (à ca. 250 g) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2   Tomaten 
  • 1   Spritzer Tabasco 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 12   Garnelen (mit Schwanz; ohne Schale) 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Reis im kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Avocados halbieren, Kern entfernen. Avocado schälen und, bis auf 3 Spalten zum Garnieren, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mit einer Gabel zerdrücken. Tomaten putzen, waschen, viertel und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und unter die Avocadocreme rühren. Mit Salz, Tabasco und Pfeffer abschmecken. Reis abgießen, kalt abspülen und in eine Schüssel geben. Petersilie waschen, fein hacken und unter den Reis mischen. Eier unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Esslöffel Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Reis 12 kleine Reis-Bratlinge braten und warm halten. Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin braten. Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis-Bratlinge mit Avocado-Creme und Garnelen zusammen servieren. Mit Zitronen-, Avocadospalten und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved