Reisnudeln mit Rindfleisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Reisnudeln mit Rindfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Reisnudeln 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3   Frühlingszwiebeln 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 200 Huftsteak 
  • 3 TL  Öl 
  • 1 TL  brauner Zucker 
  • 5–6 EL  Sojasoße 
  •     Chiliflocken 
  • 2–3 EL  Chilisoße für Huhn 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren in feine Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
3.
Nudeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden 2–3 Minuten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Knoblauch, Paprika und Frühlingszwiebeln im heißen Bratfett unter Wenden 2–3 Minuten braten, mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren, und mit Sojasoße ablöschen.
4.
Gemüse mit Chiliflocken und Chilisoße würzen.
5.
Nudeln und Fleisch zum Gemüse geben, vermengen und mit Soja- und Chilisoße abschmecken. Gehackten Koriander unterheben und Nudelpfanne in Schälchen anrichten. Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 91g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved