close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Reisnudelsalat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
2.875
(8) 2.9 Sterne von 5

Unser Liebling zu gegrilltem Geflügel oder Rindfleisch.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 400 g   Rotkohl  
  • 1 Bund   Koriander  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 350 g   feine Reisnudeln (z. B. Vermicelli) 
  • 3 EL   Erdnusscreme  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 5 EL   Sojasoße  
  • 3-4 EL   Chili-Chickensoße  
  • 2 EL   Sesamöl  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zuckerschoten putzen, waschen und schräg in dünne Streifen schneiden. Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen hobeln bzw. schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und etwas ­kleiner zupfen. Lauchzwiebeln und Chili­schote putzen und waschen, beides in feine Ringe schneiden.
2.
Reisnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
3.
Für das Dressing Erdnusscreme mit ca. 3 EL warmem Wasser glatt rühren. 3 EL Limettensaft, 4 EL Soja­soße, Chilisoße und 1 EL Sesamöl unterrühren. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Mit je 1 EL Limettensaft, Sojasoße und Sesamöl mischen. Zuckerschoten, Lauchzwiebeln, ­Chili und Kohl unterheben. Zum Servieren das Dressing darüberträufeln, mit Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved