Reisnudelsuppe mit Rindfleisch

Aus LECKER 12/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Reisnudelsuppe mit Rindfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Rinderknochen (ersatzweise 2 EL Instant-Fleischbrühe in 1 l heißem Wasser auflösen) 
  • 4   Sternanis 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Kardamomkapseln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 400 Reisbandnudeln 
  • 150 Mungobohnensprossen 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1–2   rote Chilischoten 
  • 1   Bio-Limette 
  • 4–5 Stiel(e)  Koriander, Minze und Thai-Basilikum 
  • 250 Rinderfilet 

Zubereitung

270 Minuten
einfach
1.
Für die Fleischbrühe Knochen kalt abspülen und in einem großen Topf mit 2 l Wasser aufkochen. Knochen abgießen. Die Knochen und 2 1⁄2 l frisches Wasser langsam aufkochen und bei schwacher Hitze 3–4 Stunden köcheln.
2.
Dabei den entstehenden Schaum ab und zu abschöpfen. Brühe durch ein feines Sieb gießen.
3.
Für die Suppe Anis, Zimt und Kardamom in einem großen Topf unter Rühren rösten, bis die Gewürze anfangen zu duften. 1 l Fleischbrühe zugießen und aufkochen. Bei selbst gekochter Brühe mit ca. 2 TL Salz würzen.
4.
Ca. 10 Minuten köcheln. Suppe durch ein feines Sieb gießen.
5.
Nudeln in kaltem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Sprossen kurz mit kochendem Wasser übergießen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden. Chili putzen, waschen und mit Kernen in dünne Ringe schneiden.
6.
Limette heiß waschen, trocken tupfen und vierteln. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
7.
Suppe wieder aufkochen. Filet trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Abgetropfte Nudeln, Sprossen, Lauchzwiebeln und Filet in Suppenschüsseln verteilen. Mit kochender Brühe übergießen. Chili, Limette und Kräuter dazureichen und die Suppe damit nach Belieben abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved