Rhabarberkompott auf Mascarpone-Baiser-Creme

Aus kochen & genießen 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarberkompott auf Mascarpone-Baiser-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Rhabarber 
  • 125 + 125 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 2   gestrichene EL Speisestärke 
  • 125 große Baiserschalen 
  • 250 Schlagsahne 
  • 500 Mascarpone 
  • 500 Speisequark (20 % Fett) 
  •     Kakao 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für das Kompott Rhabarber putzen, waschen und klein schneiden. In einem Topf mit ca. 125 g Zucker mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
200 ml Wasser und 1 Päckchen Vanillezucker zufügen und alles aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Stärke und 5 EL Wasser glatt rühren. In das kochende Kompott rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
3.
Mit Zucker abschmecken und auskühlen lassen.
4.
Für die Creme Baiser in Stücke teilen. Sahne steif schla­gen, dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Mascarpone, Quark und 125 g Zucker verrühren. Erst Sahne, dann 80 g Baiser unter die Creme heben.
5.
In eine große Schüssel füllen. Kompott darauf verteilen. Rest Baiser darüberstreuen und mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved