Rheinischer Sauerbraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Rheinischer Sauerbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 3   Gewürznelken 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 200 ml  Essig 
  • 125 ml  Rotwein 
  • 1,5 kg  Rinderbraten aus der Oberschale 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Honigkuchen 
  • 50 Rosinen 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1-2 TL  Speisestärke 
  •     Zucker 
  •     Lorbeer 
  •     großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, waschen, in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, vierteln. Suppengrün, Zwiebel, Lorbeerblatt, Nelken, Pfefferkörner, Essig, Wein und 200 Milliliter Wasser kurz aufkochen und abkühlen lassen. Fleisch waschen, in einen großen Gefrierbeutel geben und die Marinade dazugießen. Beutel gut verschließen, in eine Schüssel legen. Fleisch darin über Nacht marinieren. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Gemüse durch ein Sieb gießen, Flüssigkeit auffangen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Gewürze zufügen, kurz mit anschmoren. Mit der Marinade ablöschen. Honigkuchen zerbröseln, zufügen. Mit Deckel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) etwa 2 1/4 Stunden schmoren. Nach 2 Stunden Gemüse mit einer Schaumkelle aus dem Bratenfond schöpfen. Rosinen und Mandelblättchen hineingeben und zu Ende schmoren. Bräter auf den Herd stellen, Fleisch herausnehmen. Speisestärke und drei Esslöffel Wasser glattrühren und den Fond damit binden. Nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Braten in Scheiben schneiden und mit der Soße anrichten. Mit Lorbeerblatt garnieren. Dazu schmecken Kartoffelknödel
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved