close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Riesiges Kartoffel-Speck-Backlette

Aus LECKER 1/2021
5
(4) 5 Sterne von 5

Das Ur-Raclette bestand aus zwei Zutaten: Käse und Kartoffeln oder Brot. Brokkoli, Zwiebeln sowie Speck dazu und wir sind in der Neuzeit.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz, Edelsüßpaprika, Pfeffer, Zucker  
  • 2   Brokkoli (à ca. 400 g) 
  • 1 Glas (330 ml)  Silberzwiebeln  
  • 250 g   Raclette-Käse  
  • 3 EL   Öl  
  • 100 g   Speckstreifen  
  • 1 Glas (370 ml)  Gewürzgurken  
  • 2   hartgekochte Eier  
  • je 3 Stiele   Petersilie und Dill  
  • 2 EL   körniger Senf  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser in einem großen Topf ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Ca. 2 Minuten vor Garzeitende zu den Kartoffeln geben und mitgaren.
2.
Silberzwiebeln abtropfen lassen. Den Käse würfeln. Kartoffeln und Brokkoli abgießen. In einer großen Schüssel mit Öl, 1 TL Paprika, 1⁄2 TL Salz, etwas Pfeffer, Silberzwiebeln und Speckstreifen mischen. Alles auf einem Backblech verteilen. Mit Käse bestreuen.
3.
Backofengrill auf Stufe 2 (ca. 250 °C) schalten. Kartoffel-Blech im Ofen auf der mittleren Schiene 10–15 Minuten überbacken.
4.
Für die Gurken-Salsa Die Gewürz­gurken fein würfeln. Die Eier pellen und fein hacken. Kräuter waschen, Blätter bzw. Dillspitzen fein hacken. Die vorbereiteten Zutaten mit Senf und ca. 2 EL Gewürzgurkensud verrühren. Salsa mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved