Rinderfilet in Champignon-Pancetta-Soße mit Salbei

1
(2) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Rinderfilet (aus der Mitte)  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Möhren  
  • 300 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   kleiner Stiel Salbei  
  • 40 g   fein geschnittener Pancetta  
  • 300 g   Bandnudeln  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 200 ml   Rinderfond (Glas) 
  • 50 g   Schlagsahne  
  •     Alufolie  

Zubereitung

270 Minuten
leicht
1.
Filet waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Schmalz in einem flachen Bräter erhitzen. Filet darin rundherum ca. 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C) ca. 4 Stunden zu Ende garen.
2.
Inzwischen Möhren schälen, waschen, in Stifte schneiden. Champignons putzen, säubern, blättrig schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Salbeiblätter vom Stiel zupfen, eventuell hacken. Pancetta etwas kleiner zupfen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Butter schmelzen, Möhren darin andünsten. Mit Salz und Zucker würzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Filet in Alufolie wickeln.
4.
Bräter auf den Herd stellen, 1 Esslöffel Schmalz hineingeben und erhitzen. Pancetta und Salbei anbraten, wieder herausnehmen. Zwiebel und Champignons im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Mit Fond ablöschen, kurz aufkochen lassen. Mit Sahne verfeinern, Salbei und Pancetta wieder zufügen und nochmals abschmecken. Filet in Scheiben schneiden. Gemüse, Nudeln, Filet und Soße auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 58 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved