Rinderfilet mit Sesamkruste zu asiatischem Frühlingsgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderfilet mit Sesamkruste zu asiatischem Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 Butter 
  • 1 TL  schwarze Sesamsaat 
  • 3 EL  helle geschälte Sesamsaat 
  • 40 Pankomehl 
  •     Salz 
  • 1 kg  Rinderfilet (nicht zu kleiner Ø) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 250 weißer Spargel 
  • 250 grüner Spargel 
  • 300 Möhren 
  • 1   kleiner Kohlrabi (300 g) 
  • 4 Stiele  Koriander 
  • 2 EL  Sesamöl 
  • 4–5 EL  Chilisoße für Huhn 
  •     Zucker 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, schwarzen Sesam, 2 EL hellen Sesam und Pankomehl zur einer geschmeidigen Masse vermengen. Mit Salz würzen. Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl in einem flachen Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten, dann den Bräter vom Herd nehmen. Sesam-Butter-Masse auf dem Fleisch verteilen und fest drücken. Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten garen (Kerntemeperatur 60–61°C).
3.
Weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Möhren schälen, ca. 1 cm Grün stehen lassen und die Möhren längs halbieren. Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden.
4.
Fleisch aus dem Backofen nehmen, unter Alufolie ca. 15 Minuten ruhen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken.
5.
Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen. Weißen Spargel 2–3 Minuten andünsten, dann mit ca. 5 EL Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Möhren, grünen Spargel, Chilisoße und Kohlrabi ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Koriander zum Gemüse geben, mit Salz, evtl. Zucker und Chilisoße abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Mit übrigem Sesam bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved