Rinderfilet in Sichuan-Pfeffersoße mit grünem Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderfilet in Sichuan-Pfeffersoße mit grünem Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rinderfilet 
  • 4–6 EL  chinesischer Reiswein (z. B. Shaoxing) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 TL  Sichuanpfefferkörner 
  • 30 ml  Hühnerbrühe 
  • 4 EL  Austernsoße 
  • 2 EL  Sojasoße 
  •     brauner Zucker 
  • 750 grüner Spargel 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Rinderfilet trocken tupfen und in ca. 1⁄2 cm dünne Scheiben schneiden. Mit Reiswein beträufeln und ca. 10 Minuten marinieren. Knoblauch schälen und sehr fein hacken
2.
Für die Pfeffersoße Sichuanpfeffer in einem Mörser grob zerstoßen. Brühe, Sichuanpfeffer, 2 EL Austernsoße, Sojasoße und 1 TL Zucker verrühren
3.
Vom Spargel die holzigen Enden großzügig abschneiden. Spargel waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. 2 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Spargel darin unter Rühren ca. 1 Minute braten. 2 EL Austernsoße und 2 EL Wasser unterrühren und alles ca. 30 Sekunden weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
2 EL Öl in einem zweiten Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Filetscheiben darin in 2–3 Portionen bei starker Hitze von jeder Seite ca. 30 Sekunden braten. Herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Knoblauch darin anbraten. Gebratenes Fleisch und Pfeffersoße zugeben und alles für 1 Minute weiterbraten
5.
Spargel kurz erhitzen. Mit dem Filet in Pfeffersoße anrichten. Dazu schmeckt Jasminreis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved