close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rinderfilet in Sichuan-Pfeffersoße mit grünem Spargel

Aus LECKER 7/2011
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rinderfilet  
  • 4–6 EL   chinesischer Reiswein (z.B. Shaoxing) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 TL   Sichuanpfefferkörner  
  • 30 ml   Hühnerbrühe  
  • 4 EL   Austernsoße  
  • 2 EL   Sojasoße  
  •     brauner Zucker  
  • 750 g   grüner Spargel  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Rinderfilet trocken tupfen und in ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Mit Reiswein beträufeln und ca. 10 Minuten marinieren. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
2.
Für die Pfeffersoße Sichuanpfeffer in einem Mörser grob zerstoßen. Brühe, Sichuanpfeffer, 2 EL Austernsoße, Sojasoße und 1 TL Zucker verrühren.
3.
Vom Spargel die holzigen Enden großzügig abschneiden. Spargel waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. 2 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Spargel darin unter Rühren ca. 1 Minute braten.
4.
2 EL Austernsoße und 2 EL Wasser unterrühren und alles ca. 30 Sekunden weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
2 EL Öl in einem zweiten Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Filetscheiben darin in 2–3 Portionen bei starker Hitze von jeder Seite ca. 30 Sekunden braten. Herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen.
6.
Knoblauch darin anbraten. Gebratenes Fleisch und Pfeffersoße zugeben und alles für 1 Minute weiterbraten.
7.
Spargel kurz erhitzen. Mit dem Filet in Pfeffersoße anrichten. Dazu schmeckt Jasminreis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved